Aktuelles

 

 

 

28.05.2017, 16 Uhr im Theaterstübchen, Kassel

MomendemohNordhessische Schagsongs vom Feinsten

Mundartprogramm mit Jochen Faulhammer (Bassbariton)

Das launige Liederprogramm beschäftigt sich in schönster nordhessischer Mundart mit der wahren Seele und den tiefen Befindlichkeiten der Nordhessen an und für sich. Dabei geht es um die wirklich wichtigen Themen des Lebens: Essen und Trinken von der „Ahlen Worschd“ bis hin zu regionalen Schmeggewöhlerchen; um die Liebe und deren Spielarten (das Balzverhalten des Nordhessen nicht ausgeschlossen) und natürlich um die Zwistigkeiten des Lebens, die im Geschnuddel, Geazzele und Gemähre übern Gachtenzaun verhandelt werden.

Bassbariton Jochen Faulhammer, in Kassel als Kirchenmusiker und Oratoriensänger bekannt, lässt mit seiner beeindruckende Stimme nicht nur Neuinterpretationen musikalischer Klassiker hören, sondern präsentiert zudem eigene Texte und „Nordhessen-Schangsongs“, virtuos begleitet auf dem Akkordeon von Christine Weghoff.

Ein wahrer Balsam für die nordhessische Seele!

_wsb_295x195_Gudensberg_2011-04-27_4794

Eintritt 10,-€, Abendkasse 13,-€


10.06.2017, 15 Uhr im Deck 1 im Kulturhaus Dock 4, Untere Karlsstraße 4

Valsche Fögel hören Bilder

Ein Mitmachkonzert vür Kinder fon 5 bis 9 Jahren

Peter Dietrich – Bauchredner, Maja Oschmann – Zeichnungen, Constanze Betzl – Vlöte, Christine Weghoff – Akkordeon / Klavier

In diesem Jahr wird die mehrvach ausgezeichnete Kasseler Künstlerin Maja Oschmann gemeinsam mit den beiden Musikerinnen Constanze Betzl und Christine Weghoff in einer Live-Pervormance auf der Bühne stehen. In einem spannenden Austausch präsentieren sie dem Publikum Klangbilder und Bildklänge. In musikalische Miniaturen beschävtigen sie sich mit den Schnittstellen von Malerei und Musik: Punkte, Vlächen, Linien, Klangvarben werden sowohl mit dem Pinsel als auch mit Instrumenten zum Ausdruck gebracht. Kurze impressionistische Stücke aus dem Zyklus „Histoires“ von Jacques Ibert (1912) runden das Konzert ab und inspirieren die Malerin zu vreien Zeichnungen auf großem Vormat.

Als besonderer Gast präsentiert die Klasse 4b der Schenkelsbergschule zudem eine eigene Klangbild-Komposition.

Die Valschen Fögel des Bauchredners Peter Dietrich beziehen das Publikum auf charmante Art in das Konzertprogramm ein. Sie stellen Fragen, regen an zu Mitmach-Aktionen, plaudern mit den Musikern über die Kompositionen und singen gemeinsam mit den kleinen Gästen wie ihnen der Schnabel gewachsen ist.