Aktuelles

 

 

 

1. Preis im 10. BMU-Wettbewerb teamwork! neue Musik (er)finden 2018

Das Response-Kompositionsprojekt der Klasse 8b der Friedrich-Wilhelm-Schule aus Eschwege (Teamerinnen: Nicole King und Christine Weghoff, Lehrer: Andreas Worm) hat mit ihrer Komposition #TRAUMREALITÄT am 28.9.2018 den 1. Preis im Bundeswettbewerb teamwork! neue Musik (er)finden des Bundesverbandes Musikunterricht erlangt. In einem Konzert in Hannover wurde der Preis von Prof. Dr. Ortwin Nimczik überreicht.


 

Dienstag, 13.11.2018, 19:30 Uhr, Gemeindepavillon Christuskirche Kassel, Landgraf-Karl-Straße 70

Ran an die Dame und wech von sie

Zwei Stimmen, zwei Instrumente und voilà ein kleines, feines, rund einstündiges Damenprogramm – jenseits des Bekannten und Allzubekannten -, leichtherzig, frech und musikalisch vielseitig, bei dem alle “auf ihre Kosten kommen”. Ungewöhnlich charmant und ungewöhnlich vergnüglich.

Im Reisegepäck: Die “Unartigen Lieder” von Helen Vita stehen neben Jazzstandards, Volksliedhaftem oder Eigenkompositionen. Die Musikerinnen Merle Clasen (Gesang) und Christine Weghoff (Klavier/Akkordeon) begegnen auf ihrer zweisamen Reise unerfahrenen Mädchen und verschlagenen Flöhen, schlechten Tänzern und attraktiven Kerlen, eifernden Weibern und uneinsichtigen Spinnenvätern. Alles dreht sich rasant, brisant und galant um die Frauen – im Walzertakt.
Denn wie sagte schon der alte Tanzlehrer: “Ran an die Dame und wech von sie!”

Vorverkauf 10,- € Brencher-Buchhandlung und Büro Bietau, Abendkasse 12,- €